F 1'19 Gonzenbach-Oettli Ella (1923-2008), Ärztin, 1955 (ca.)-2001 (Hauptfonds)

Archive plan context

 

Identifikation

Signatur:F 1'19
Signatur Archivplan:F 1'19
Titel:Gonzenbach-Oettli Ella (1923-2008), Ärztin
Entstehungszeitraum:approx. 1955 - 2001
Entstehungszeitraum, Streudaten:approx. 1955 - 2006
Verzeichnungsstufe:Hauptfonds
 

Umfang

Laufmeter:0.25
Anzahl Einheiten:2
Archivalienart:Lose Papierakten und Drucksachen
 

Kontext

Verwaltungsgeschichte:Gonzenbach-Oettli Gertrud Gabriela (Ella), *16.10.1923 RO-Timisoara, +23.02.2008 Frauenfeld, ref., von Zihlschlacht-Sitterdorf. Tochter des Karl Oettli, Kaufmanns, und der Sophie Oettli-Bossel, Oberstufenlehrerin. oo17.4.1952 Gonzenbach Roger, Chirurg und Spitaldirektor. Mutter von Gerald (1954) und Rainer (1959). 1929 Rückkehr der Familie aus Rumänien in die Schweiz, Primarschule und Gymnasium in Zug, 1942-1949 Medizinstudium an der Universität Zürich, als Unterassistentin Tuberkulose-Erstinfekt. 1949-1950 Dissertation. 1950-1951 Assistenzärztin in einem Tuberkulose-Kindersanatorium in NL-Venlo. 1952-1953 Anstellung in der Abteilung für Innere Medizin im Diakonissenspital Riehen BS. 1953-1954 Ärztin in der Abteilung Innere Medizin und Gynäkologie am Kantonsspital Aarau. 1954 Geburt des 1. Kindes, gefolgt von einem fünfmonatigen Kuraufenthalt in Arosa. 1958 Beginn der Ausbildung zur Anästhesistin. 1959 Geburt des 2. Kindes, gefolgt von einem neunmonatigen Kuraufenthalt in Wald ZH. 1956-1962 Vertretungen am Kantonsspital Winterthur und am Bürgerspital Zug. 1962 Abschluss der Anästhesieausbildung. 1963-1985 Anästhesistin am Kantonsspital Frauenfeld und letzter Ausbildungsblock zum FMH Anästhesie. 1985 Pensionierung. 1989 (?) viermonatige Tätigkeit zusammen mit ihrem Ehemann im St. Francis-Hospital in Ifakara, im Busch von Tansania. Präsidentin des Krankenpflegevereins Frauenfeld, Vorstandsmitglied und später Präsidentin Elternschule Frauenfeld. 1972-1992 Synodale der Evangelischen Synode des Kantons Thurgau. Lehrerin für Lebenskunde und Aufklärung beim freiwilligen 10. Schuljahr Frauenfeld. Mitglied der Berufs- und Geschäftsfrauen BGF, später Business and Professional Women Thurgau BPW.
Bestandsgeschichte:Der Bestand wurde dem ThurgauerFrauenArchiv am 20. Februar 2007 von Ella Gonzenbach-Oettli geschenkt (Ablieferungsprotokoll 2006-01).

Der Nachlass wurde von Nathalie Kolb im November 2009 vorbereitet und zwischen dem 8. Februar und dem 22. Juni 2010 von Susan Keller-Trummer geordnet, erschlossen und neu verpackt. Der Arbeitsaufwand betrug ca. 28 Stunden.
Direktübernahme von Provenienzstelle:Ella Gonzenbach-Oettli, Frauenfeld.
 

Inhalt und innere Ordnung

Bewertung und Kassation:Es wurde keinerlei Kassation vorgenommen.
 

Zugangs- und Benutzungsbedingungen:

Rechtsstatus:Eigentum des ThurgauerFrauenArchivs.
Zugangsbestimmungen:Der Bestand steht der Benutzung im Rahmen der für das Staatsarchiv geltenden rechtlichen Grundlagen offen.

Zitiervorschlag: StATG F 1'19, */*, Ella Gonzenbach-Oettli.
Sprache:d
 

Sachverwandte Unterlagen:

Verwandte Verzeichnungseinheiten:BPW (Business and Professional Women) Club Frauenfeld (1917-1996) (StATG ZA 2008-036)
Veröffentlichungen:Tosato, Mario: "Als sie anfing, tröpfelte noch der Äther", in: Thurgauer Zeitung, 8. Februar 2005.

Gonzenbach, Roger: "Ella Gonzenbach-Oettli, 16. Oktober 1923 - 23. Februar 2008", Nekrolog.

Kreienbühl, Georg: "Im Gedenken an Ella Gonzenbach-Oettli (1923-2008)", Nekrolog in: Thurgauer Zeitung, 8. März 2008.
 

Usage

End of term of protection:12/31/2031
Permission required:Keine
Physical Usability:uneingeschränkt
Accessibility:Oeffentlich
 

URL for this unit of description

URL:http://query-staatsarchiv.tg.ch/detail.aspx?ID=323376
 
Home|Login|de en fr it
States Archive online queries in archival fonds